Einsatz 30.08.2020: VU Alarm Verkehrssicherung

Am Sonntagvormittag, 30.08.2020, ist es zu einem Verkehrsunfall auf der B240 zwischen Halle und dem Abzweig Kirchbrak gekommen, bei dem sich ein PKW alleinbeteiligt überschlagen hat. Ein Fahrzeuginsasse wurde bei dem Unfall verletzt, war aber nicht eingeklemmt.

Die Feuerwehren Halle und Tuchtfeld wurden zusätzlich zu Rettungsdienst und Polizei zur Verkehrssicherung auf die vielbefahrene Bundesstraße alarmiert. Die Strecke wurde im Bereich der Einsatzstelle halbseitig gesperrt. Vorsorglich wurde bei dem verunfallten Fahrzeug die Batterie abgeklemmt.

Der Einsatz für die insgesamt 13 Einsatzkräfte konnte nach 50 Minuten abgeschlossen werden.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*