Auch ein neues Fahrzeug steht in den Startlöchern

Im Moment ist für uns der Neubau unseres Feuerwehrgerätehauses ein riesiges Projekt, auf dessen Fertigstellung wir uns schon wahnsinnig freuen.

Aber es gibt noch ein weiteres Projekt, das in den Startlöchern steht: ein neues Tanklöschfahrzeug, auf das wir uns ebensosehr freuen.
Unser noch im Dienst befindliches TLF 8/18 ist mit dem Baujahr 1984 bereits sehr in die Jahre gekommen, technisch inzwischen sehr anfällig und wird nun in absehbarer Zeit durch ein TLF 3000 abgelöst.

Das neue Fahrzeug, das Allrad-Fahrgestell ist von der Firma MAN produziert, steht im Moment in Ulm bei der Firma Magirus, die mit dem feuerwehrtechnischen Aufbau beauftragt wurde. Einige Ausrüstungsteile sind zur letzten Baubesprechung bereits mit nach Ulm gebracht worden, um direkt in das neue Fahrzeug eingebaut werden zu können.

Die endgültige Fertigstellung ist voraussichtlich im Herbst, das neue Fahrzeug soll dann direkt ins neue Gerätehaus einziehen, denn im alten Gerätehaus ist der Stellplatz zu klein.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*