Einsatz 17.08.2019: FEU LKW, brennt Gülletrecker

Am frühen Samstagmorgen um 07:44 Uhr wurden zunächst die Ortsfeuerwehren Heyen und Halle nach Heyen alarmiert. Auf einem Feld zwischen den Ortschaften Heyen und Wegensen stand ein Gülletrecker, der auf einer Seite aus bislang unbekannter Ursache Feuer gefangen hatte.

Die bereits nach wenigen Minuten eingetroffenen Kräfte leiteten umgehend die Brandbekämpfung ein, sodass das Feuer nach kurzer Zeit unter Einsatz von rund 6000 Litern Wasser und 10 Litern Schaummittel gelöscht werden konnte. Dazu ging ein Trupp unter Atemschutz vor. Wegen der Einsatzstellenlage außerhalb der Ortschaft und ohne zentrale Wasserversorgung wurde das Tanklöschfahrzeug der Ortsfeuerwehr Bodenwerder nachgefordert.
Im Anschluss wurde das landwirtschaftliche Gerät mit einer Wärmebildkamera kontrolliert, um sicherzustellen, dass es keinen versteckten Brandherd mehr gibt.

Der Einsatz konnte für die insgesamt rund 50 Einsatzkräfte nach rund 90 Minuten beendet werden.

Zur Absicherung der Einsatzkräfte befand sich ein Rettungswagen vor Ort. Die Polizei war ebenfalls an der Einsatzstelle. Wegen des Einsatzes von Schaummittel wurde durch die Feuerwehr ein Mitarbeiter der Unteren Wasserbehörde des Landkreises Holzminden angefordert.

Fotos: Feuerwehr Halle / A. Damrau

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*