Einsatz 09.11.2019: VU eingeklemmte Person L588 Halle-Bremke

Am Nachmittag des 09. November 2019 um 16:45 Uhr wurden die Feuerwehren Halle, Bremke und Bodenwerder auf die Landesstraße 588 zwischen Halle und Bremke zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Dort war ein Kleintransporter mit zwei Insassen aus bislang ungeklärter Ursache frontal gegen einen Straßenbaum gefahren. Zunächst konnten sich die beiden im Fahrzeug befindlichen Personen nicht selbst befreien.

Der Besatzung eines Polizei-Streifenwagens gelang es aber bereits vor Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte, die Insassen aus dem Transporter zu retten, sodass sie direkt dem Rettungsdienst zur weiteren Versorgung zugeführt werden konnten. Nach ersten Einschätzungen hatten sowohl der Fahrzeugführer wie auch sein Beifahrer viel Glück und wurden nur leicht verletzt.

Die Kräfte der Feuerwehren Halle und Bremke sperrten den betroffenen Straßenabschnitt und sicherten die Einsatzstelle ab. Der Kleintransporter wurde vorsorglich stromlos geschaltet. Die anrückenden Feuerwehrleute aus Bodenwerder konnten die Anfahrt abbrechen.

Nach rund 45 Minuten war der Einsatz für die 24 ehrenamtlichen Kräfte der Feuerwehren beendet.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*