Neues Gerätehaus in Planung

Dort, wo im Moment noch friedliche einige Kühe weiden, werden im Spätsommer 2019 Bagger und Baugeräte anrollen.

Auf dem Grundstück zwischen den Straßen „Am Sportplatz“ und „Im Winkel“ wird ein neues Feuerwehrgerätehaus entstehen, da das alte an der Hamelner Straße einerseits nicht mehr genügend Platz bietet, andererseits aber auch vielen modernen Vorschriften nicht mehr entspricht.

Im Zuge des Gerätehausneubaus werden auch die Ortsfeuerwehren Halle, Tuchtfeld, Hunzen und Wegensen, zu einer gemeinsamen, größeren Ortsfeuerwehr zusammengelegt.

Die Planung sieht ein modernes Feuerwehrgerätehaus mit 4 Fahrzeugstellplätzen vor. Der Sozialtrakt wird eine klare „schwarz-weiß-Trennung“, also die Trennung von Einsatzbekleidung von privater Kleidung ermöglichen. Ebenso werden getrennte Sanitäranlagen für Feuerwehrfrauen uns -Männer installiert.

Ein großer Schulungsraum mit verschiedenen technischen Unterrichtsunterstützungen wird eine noch bessere, immer wichtiger werdende theoretische Ausbildung ermöglichen.

Wir sind schon gespannt auf den Baubeginn und freuen uns sehr auf unser neues Domizil wie auch die Zusammenarbeit mit den Kameradinnen und Kameraden aus Wegensen, Hunzen und Tuchtfeld.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*